Jesus???

 

 

Jesus? Wer is’n das? Ein Rapper? Ein Rockstar? Schauspieler. Oder nee, hab schon mal von ihm gehört. Soll irgend so ein krasser Typ gewesen sein. Aber sonst keine Ahnung. Ist doch irgendwas mit Kirche und so oder? Kirche? Das doch öde.

 

Vielleicht hast Du Dir ja schon mal Gedanken gemacht, wo Du her kommst (nein, ich meine nicht Hamburg oder so), wohin Du irgendwann gehst, oder ob es mehr gibt, als das hier alles. Ob es im Leben nur um Party, Fun, Schule, Ausbildung. Studium und Arbeit geht. Ob das wirklich alles ist. Oder vielleicht hast Du Dir ja schon mal Gedanken gemacht, ob es doch vielleicht eine „höhere Macht gibt, die so’n bisschen schaut, ob du alles gut machst. Oder vielleicht hast Du ja schon mal darüber nachgedacht, ob es einen Gott gibt, aber Du hast gehört, dass er nur so ein PolzistenGott ist, der nur darauf wartet, dass Du irgendwie was verbockst und der dann mit der riesen Fliegenklatsche kommt und Dir auf die Fingerhaut und der Dir die abgefahrenen Sachen, die Spass machen einfach nur verbieten will. Keine Party, kein geiles Abhängen mit Freunden, keine Drogen, kein Sex kein… ach shit, einfach nix was Spass macht.

Ja, also, es gibt eine Höhere Macht. Und die ist sogar eine Person. Gott. Und dieser Gott hat total Bock auf Dich. Und so ist er, vor ca. 2000 Jahren als Mensch auf die Erde gekommen. Also, richtig mit Geburt und so. Und das ist Jesus. Gott ist Mensch geworden, weil er total Bock auf Dich hat.

Aber, wir können nicht so einfach zu ihm kommen. Da ist einfach eine fette Mauer zwischen ihm und uns. Die Mauer besteht aus dem ganzen Scheiß, den wir in unserem Leben gebaut haben. Das trennt uns von Gott. Und eigentlich trennt uns das für immer von ihm. Auch gerade nach unseren Tod. Und das will ER nicht. Daher ist er gekommen, und für unsere Schuld zu bezahlen, weil wir es nicht können. Denn, der Lohn für den Bockmist (die Bibel, das Buch von Gott, sagt dazu Sünde) ist der Tod, das Getrenntsein von Gott.

Ja, Jesus ist gekommen uns zu zeigen, wie sehr er uns liebt So sehr, dass er für uns und an unsere Stelle gestorben ist.

So hat er die Mauer eingerissen. Aber das obergeile ist, nach drei Tagen, ist Jesus wieder auf abgefahrene Weise am Leben. Und nun, können wir mit ihm zusammen sein, ohne dass der Dreck uns trennt.

Und Jesus ist kein langweiliger Gott. Er ist der Erfinder von Spass, Freude, Verliebtsein, lecker Essen, Musik und so.

Ohne Ihn wird uns aber immer etwas fehlen. Es wird immer eine Sehnsucht bleiben. Und diese versuchen wir zu befriedigen.

Ich hab keine Ahnung, ob Du findest, dass Dich das was angeht. Aber Jesus hat Bock auf Dich. Er liebt Dich. Komplett. So wie Du bist. Und mit ihm werden die ganzen geilen Sachen noch abgefahrener.

 

Jesus? Jesus!